BlaumilchSalon

-----------------------------------------------------------
So. 06.Oktober 2013 - 17 UHR

Allewelt Ensemble

Von wegen Alle Welt passt nicht in unser WohnzimmerÉ als Ensemble schon!

Georgisches Liebeslied trifft auf indische Ragas und polyphonen Dudelsack - Mazedonischer 11/8 Takt sucht die Symbiose mit jazzigen KlŠngen - Virtuose Teufelsgeigen spielen mit vertrackten Rhythmen um die Wette - und galicische Lebensfreude trifft auf flotte Klezmermusik aus vollem Herzen

Das Allewelt Ensemble hat es sich zum Anliegen gemacht die Vielfalt in der Welt der traditionellen- und Folkmusik mit neuem Ausdruck und Groove zu spielen. Dabei kommt die Improvisation nicht zu kurz und schafft neue, lebendige (Klang) RŠume.

Geigenvirtuose Alexander Meyen (vor allem bekannt von "Hara Samadhi", und "Romano Trajo") entfŸhrt uns in die fantastische Welt der vier Saiten, von jiddischen TanzstŸcken bis zur indischen Raga mit viel Folk-Jazziger Energie.
Gitarristin und SŠngerin Nino Girsiashvili bezaubert mit ihrer melodišsen georgischen Stimme und ihrer Lebensfreude die sie um sich herum versprŸht.
Auch der Ethnoklang kommt nicht zu kurz; Multiinstrumentalist Bijan Mahdjub spielt auf einer Reihe von Instrumenten, die hierzulande noch so gut wie unbekannt sind, wie die "Ceccola Polifonica"; ein mehrstimmiges Instrument aus dem mediterranen Raum, oder die Gaida, der bulgarische Dudelsack.
Das taktvolle Fundament liefert Micha Wex, der mit einem Minimum an Instrumenten, das Maximum an Sound und Groove herausholt: Rhythmus ‡ la Carte!
Last but not least, unser Mann am Bass; ein versierter und einfŸhlsamer Musiker, der au§erdem den schšnsten Namen unter seinesgleichen fŸhrt: Ivo Rose

Abseits von ausgetretener Mainstream-"Welt"-Musik, wird das schillernde Klangspektrum der Folkmusik um neue Aspekte bereichert und das, ohne riesigen technischen Aufwand: Einfach aus dem Herzen, auf die BŸhne, in die Welt...

Ÿber uns Programm Projekte History Kontakt/Disclaimer