BlaumilchSalon

Sa. 24. November 2018 - 20 Uhr

Seltsame Saiten

Madeleine Milojcic und Marius Peters


Marius Peters - Gitarre / Madeleine Milojcic - Rezitation

Daniil Charms (1905-42) ist der große Exzentriker der russischen Literatur. Seine ebenso bizarren wie makabren Miniaturen sind Kleinode des absurden Sprachspiels. Neben ihrem grotesken Witz ist vor allem die besondere Rhythmik ihr Markenzeichen und so ist es nur logisch, dass Madeleine Milojcic Charms zusammen mit dem Jazz-Gitarristen Marius Peters Tribut zollt.

Marius Peters ist ein Kölner Gitarrist, der nach 13 Jahren klassischer Ausbildung und zahlreichen 1. Preisen bei nationalen und internationalen Gitarrenwettbewerben seinen Schwerpunkt auf den Bereich der Klassik und Jazz gelegt hat. Neben seiner Konzerttätigkeit ist er als Lehrer aktiv, unterrichtet an der städtischen Musikschule Hürth und betreut regelmäßig Gitarren-Ensembles Jugend Musiziert Bundespreisträger 2016. Seit 2013 ist er Stipendiat von "Live Music Now" Köln und engagiert sich für besondere Konzertreihen in sozialen Einrichtungen.

Madeleine Milojcic engagiert sich ebenfalls seit Jahren für den vom Geiger Yehudi Menuhin gegründeten Verein "Live Music Now". Sie organisiert Konzerte in sozialen Einrichtungen, und wenn dabei Texte zu lesen sind, macht sie das auch und offenbar mit solch einer Begeisterung, dass sie im Anschluss an Musikabende oft gefragt wurde, ob sie nicht mehr vorlesen wolle.

Wir reichen dazu wie immer Schlau food, Kölner Wein und Kölner Früchtchen...

Achtung max. 30 Plätze! Bitte hier reservieren: "https://doodle.com/poll/ann4nzfnfksb47qu"